Deutliches Nein zur USR III

Foto WB-Archiv

Die Stimmbevölkerung lehnte heute die im Vorfeld heftig diskutierte Unternehmenssteuerreform III mit 59,1 Prozent Nein-Stimmen klar ab. Die beiden anderen Vorlagen wurden angenommen.

Im Kanton Luzern hiessen lediglich 43,58 Prozent die Vorlage des Bundesrates gut.

Zur erleichterten Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration sagten 60,4 Prozent der Stimmberechtigten Ja. Auch der Kanton Luzern sagte mit 56,54 Prozent Ja.

Die Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr war nicht umstritten. 62 Prozent stimmten Ja. Im Kanton Luzern erhielt die Vorlage 63,35 Prozent Ja-Stimmen.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.