Sonntagsverkauf am 24. Dezember ist umstritten

Symbolbild. Foto Norbert Bossart

Der Stadtrat hat für den 24. Dezember einen Sonntagsverkauf bewilligt. Dies auf Wunsch der grossen Detailhändler Migros und Coop. Das Willisauer Gewerbe hatte sich für einen Ruhetag ausgesprochen.

Elf Jahre ist es her, seit zum letzten Mal der 24. Dezember auf einen Sonntag fiel. Im Dezember haben die kommunalen Behörden die Kompetenz, mindestens einen, maximal zwei Sonntagsverkäufe zu bewilligen. Der Willisauer Stadtrat bewilligte als eine der wenigen Gemeindebehörden in der Region für den 24. Dezember einen Sonntagsverkauf. Dabei hatte er vorerst auf Wunsch des Willisauer Gewerbes den 10. und 17. Dezember für Sonntagsverkäufe gutgeheissen. Doch Coop und Migros hatten erfolgreich ein Wiedererwägungsgesuch für den 24. gestellt. Der Grossteil der Willisauer Geschäfte will aber am besagten Tag die Türen nicht öffnen. Bewusst. Das Personal, so die meist gehörte Begründung, habe nach den hektischen Verkaufstagen einen Ruhetag mehr als verdient.

WB lanciert Umfrage

Sonntagsverkauf oder Ruhetag am 24. Dezember 2017? Der WB befragte Gewerbler und lädt die Bevölkerung auf seiner Homepage zu einer Meinungsumfrage ein.

Mehr in der WB-Dienstagausgabe vom 14. November.

 

Sollen Geschäfte und Läden am Sonntag, 24. Dezember geöffnet haben?

Ja
5% (26 Stimmen)
Nein
89% (495 Stimmen)
nur bis 12 Uhr
6% (33 Stimmen)
Total Stimmen: 554

 

Neuen Kommentar schreiben

Renggli (nicht überprüft)

Mi 15.11.2017 - 22:27

Bedenklich, dass sich der Stadtrat von den minimal steuerzahlenden Grossverteilern diktieren lässt!!!!!!

Iarrobino (nicht überprüft)

Mi 15.11.2017 - 21:30

Ich arbeite selber im verkauf und finde dass der Dezember schon genug offene tage hat.. da muss nicht noch der 24. Dezember zum verkaufsoffenen sonntag werden. Ich finde es sehr schade dasses heutzutage nur noch ums Konsumieren geht und Geld, Geld, Geld.. die eigentlichen Werte des Weihnachtsfestes werden leider durch den Konsumwahnsinn ganz vergessen... sehr schade...

Dekumbis (nicht überprüft)

Mi 15.11.2017 - 07:20

Nein, irgendwann muss man mit den Sonntagsverkäufen eine Grenze setzen.

Zaugg (nicht überprüft)

Di 14.11.2017 - 12:58

Weihnachtsverkauf am 24. Dezember:
Die Verkäufer/innen werden ja sowiso nie befragt! Die haben einfach zu machen was die Chef's bestimmen! Ich finde es völlig daneben!

Judith (nicht überprüft)

Di 14.11.2017 - 12:57

Ich finde es nicht nötig das die Geschäfte öffnen am 24 .Dezember

Huber (nicht überprüft)

Di 14.11.2017 - 10:19

Weihnachten wird je länger je mehr kommerzialisiert und die Grossen bestimmen wie es läuft. Ich finde es super, dass der Gewerbeverein sich für einen Ruhetag ausspricht. Bei uns muss ja niemand hungern, wenn die Geschäfte zu sind. Bravo Gewerbeverein.I

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.