Drei Eigentümer und ihr Generationenprojekt

Drei Vertreter der drei Bauherrschaften, die Im Grund bauen wollen. Foto Stephan Weber

Die katholische Kirchgemeinde, private Grundeigentümer und die Stadt Willisau planen ein gemeinsames Generationenprojekt. Läuft alles nach Plan, stimmen die Willisauerinnen und Willisauer im Januar 2018 über das 30-Millionen-Bauvorhaben ab.

Wie das vom Berner Architekturbüro Leismann AG ausgearbeitete Bauprojekt mit dem Namen «vicinia» (auf deutsch: Nachbarschaft) konkret aussehen soll, was die Bauherrschaft dazu sagt und wie der weitere Terminplan aussieht, lesen Sie im ausführlichen Bericht am Dienstag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.