Eine Stadt in den Klauen des Drachens

Nur ungern erzählen die Einheimischen dem durchreisenden Helden Lanzelot vom Drachen, der über sie bestimmt. Foto Stefan Tolusso

Am Freitagabend feierte das neue Stück der Theatergesellschaft Willisau erfolgreich Premiere. In "Der Drache" von Jewgeni Schwarz kommt ein Held auf der Durchreise in eine Stadt, die von einem Drachen unterdrückt wird. Er entschliesst sich, den Drachen zu töten und die Stadt so zu befreien. Doch will diese überhaupt befreit werden?

Die Inszenierung der Theatergesellschaft Willisau unter der Regie von Schang Meier bietet beste Unterhaltung auf hohem Niveau: Sie regt zum Nachdenken an und überzeugt mit tadellosen schauspielerischen Leistungen, viel Humor und nicht zuletzt mit einer Bühne, welche die eine oder andere Überraschung bereit hält.

 

Die weiteren Vorführungen: Dienstag 31.10., Freitag 3.11., Samstag 4.11., Sonntag 5.11., Mittwoch 8.11., Freitag 10.11., Samstag 11.11., Mittwoch 15.11., Freitag 17.11., Samstag 18.11., Sonntag 19.11., Mittwoch 22.11., Freitag 24.11., Dernière. Spielbeginn 20 Uhr, sonntags 15 Uhr. Preise: Erwachsene 35 Franken, Studenten, Lehrlinge, Theater-Veteranen 25 Franken. Reservation der Tickets unter www.theater.willisau.ch oder Tel. 041 970 14 34, Papeterie Imhof, Willisau.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.