Der preisgekrönte Naturschützer

Pius Kunz vor einem Torfstichweiher im Ostergau. Foto Stephan Weber

Pius Kunz engagiert sich seit Jahren für den Naturschutz. Er betreut Fledermauskolonien, gibt Grundkurse über Vögel oder organisiert Amphibienaktionen. Heute Freitagabend wird er dafür mit dem Anerkennungspreis der Stadt Willisau ausgezeichnet.

"Die Auszeichnung freut mich ungemein. Es zeigt, dass der Einsatz für den Umweltschutz gleich wichtig ist wie ein Engagement im Sport oder in der Musik", sagt Pius Kunz.

Ein Porträt über Pius Kunz ist heute im Böttu zu lesen.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.