Genossenschaftsschau mit Wohlfühlcharakter

Bei strahlendem Wetter führte die Braunviehzuchtgenossenschaft Menznau am Samstag ihre Genossenschaftsschau durch. Neben dem Wetter überzeugten die enorm hohe Qualität der Braunviehtiere und die bestens organisierte und gemütliche Festwirtschaft. Es war ein Anlass für die ganze Familie.

Am Samstag massen sich die Viehzüchter der Rinder und Kühe Rasse Braunvieh und Originalbraunvieh an der Genossenschaftsschau in Menznau. Richter Daniel Küng, Ruswil und Pfulg rangierten die Abteilungen mit grossem Engagement. Besonders spannend wurde es am Nachmittag bei den Schöneuter- und Championwahlen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt kam bei den Züchtern etwas Anspannung und Nervosität auf. Bereits am Morgen hatten die Tiere von Kurt Willmann, WTS-Genetics Menznau, in den Abteilungen dominiert. So war es wenig verwunderlich, dass auch einige Spezialwettbewerbe an ihn gingen. Willmanns Kühe Jongleur Wendy und Jongleur Rosalie holten sich die Titel Schöneuter jüngere Kühe bzw. Schöneuter ältere Kühe. Jongleur Janka ebenfalls aus dem Stall von Willmann durfte sich zur Miss Braunvieh küren lassen. Den Titel Miss Originalbraunvieh ergatterte sich Juerg Janka von Roos Walter, Menznau und das Originalbraunvieh-Tier Janko Jola von Amrein David, Willisau gewann den Titel Rinder Champion.

Der ausführliche Bericht von Nicole Amrein über die Genossenschaftsschau lesen Sie in der WB-Dienstagsausgabe. Die Rangliste zur Viehschau gibt es hier.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.