Luthertaler Holzsportler gewinnen

Der Internationale Holzsportwettkampf,  der in Luthern bereits zum 15. Mal ausgetragen wurde, endete mit einem souveränen Sieg des Luthertalers Severin Bühler vor seinem Klubkollegen David Birrer. Sie schlugen sogar den Schweizermeister Christoph Geissler.

Bei den Wettkämpfen am Sonntag setzten sich die beiden Luthertaler Severin Bühler und David Birrer an die Spitze. In den sieben Disziplinen traten die Spitzenkämpfer an. Beim Hinderniszielsägen, wo man über einen Stamm laufen und mit der Motorsäge eine Scheibe abschneiden musste, beim Underhand Chop, wo ein liegender Holzblock mit der Axt durchschnitten werden sollte, dem viel Geschicklichkeit erfordernden Scheibensägen mit der Motorsäge, dem Kletterbaum, beim  Single Buck, wo mit der 2-Meter-Handsäge eine Holzscheibe von einem Block abgesägte werden musste und beim spektakulären Springboard, wo es auf Kraft, Ausdauer und Gleichgewicht ankam, sowie am Schluss mit der Hot-Saw, wo mit einen 65 PS starken und 26 Kilo schweren Spezialmotorsage drei Scheiben von einem Stamm rasend schnell und unter ohrenbetäubendem Lärm abgesägt werden musste. Severin Bühler siegte bei den Einzeldisziplinen Hinderniszielsagen und am Kletterbaum. Bei den anderen fünf Disziplinen erreichte er auch vordere Ränge. David Birrer lag in fast allen Disziplinen weit vorn.

Ein ausführlicher Bericht von Heini Erbini, inklusive Rangliste, ist im Böttu vom Dienstag zu finden.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.