Mäusebussard attackiert Velofahrer

Zwischen Mai und Juli verteidigt der Mäusebussard seine Brut mit Scheinangriffen. Foto L. B. Tettenborn/Wikipedia

In Zuswil hat ein Mäusebussard mehrere Menschen angegriffen. Der Schock bei den Betroffenen sitzt tief. Wie gefährlich sind solche Attacken? Der WB hat bei der Vogelwarte Sempach nachgefragt.

Neben der Vogelwarte kommen auch der Obmann der Jagdgesellschaft, Betroffene und der kantonale Fachleiter für Jagd und Fischerei beim Lawa zu Wort. Den vollständigen Artikel lesen Sie am Freitag im Böttu.

Wie man sich gegen Mäusebussardattacken wehren kann, darüber gibt dieses Merkblatt Auskunft.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.