Darlehen soll Pflegewohngruppe am Leben erhalten

Die Pflegewohngruppe Buttisholz schliesst das Jahr 2016 mit einem Verlust von 200 000 Franken ab. Das Betriebsergebnis hat Folgen: Die Gemeinde muss mit einem Darlehen aushelfen und in der Betriebsleitung und im Verein kommt es zu personellen Veränderungen.

Minus 199 382.85 Franken. Mit diesem Betrag schliesst der Verein Pflegewohngruppe Buttisholz das Betriebsjahr 2016 ab. Der Verlust ist so hoch, dass die finanzielle Liquidität nicht mehr gegeben ist. Das räumt die Gemeinde in einer am Donnerstagmorgen verschickten Medienmitteilung ein. Bereits einen Tag zuvor orientierte der Verein Pflegewohngruppe Buttisholz in einem ähnlichen verfassten Schreiben über den sechsstelligen Verlust.

Details mit Stimmen des Buttisholzer Gemeindepräsidenten Franz Zemp und Vereinsvorstandsmitglied Ursula Matter lesen Sie am Freitag im WB.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.