Werner Stirnimann ausgezeichnet

Werner Stirnimann. Foto zvg

Die Langenthaler Stiftung Trommlehus zeichnet den gebürtigen Altbürer Werner Stirnimann mit dem Prix-Tambour aus. Dieser ist eine Anerkennung für Menschen, die im öffentlichen Leben des Oberaargaus «irgendwie und irgendwo den Takt angeben».

 

«Werner Stirnimann zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit, seine oft ehrenamtliche Arbeit und sein grosses Fachwissen aus», sagt Stiftungspräsident Ruedi Baumann. Als Initiant des Rottaler Erntefestes, seinem Engagement fürs Melchnauerli oder als Akteur in der Slowfood-Bewegung hinterlasse der Preisgewinner deutliche Spuren in der Region. 

Was Werner Stirnimann der Prix-Tambour bedeutet und für was er das Preisgeld von 5000 Franken einsetzt, lesen Sie im "Böttu" vom Dienstag

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.