Kalte Nächte und Nervenproben

Hallo zusammen

Wir sind momentan in Russland zwischen St. Petersburg und Murmanks – mitten im Nichts, sozusagen. Am Start gabs für alle eine kräftige Dusche. Es konnte also nur besser werden. Und das wurde es selbstverständlich auch.

Obwohl wir beim Hardcore-Start von Aarau nach Posen (Polen) einen kleinen Umweg via Nürnberger Landschaft machten, waren wir am Ziel trotzdem die ersten. Wir fuhren die ganze Nacht durch. Die erste Nacht im Auto war, um es kurz zusammenzufassen, arschzapfenkalt.

Aber egal, weiter gings. Kaum aus der Stadt Posen drausssen, fuhren wir an eine Panne von einem der Catrophy-Teams. Nach kurzer Zeit waren fünf weitere Teams da, um zu helfen. Die Solidarität ist sehr bemerkenswert, aber auch zwingend.

Die Zolldurchquerungen nach Russland waren eine Nervenprobe der gröberen Art. Die Bürokratie am Zoll ist eine Katastrophe. Dazu kommt, dass da fast niemand ein Wort Englisch versteht. Wir warteten jeweils zwei bis dreieinhalb Stunden!

Die baltischen Länder waren sehr angenehm. Ein sehr freundliches Volk.

St. Petersburg war bisher die Spitze der Erlebnisse. Diese Stadt bringt Prunk und Junk unter einen Hut wie keine andere. Paläste überall. Aber auch Strassenköter und Bauruinen.

Wir sind sehr glücklich. Das Auto ist absolut zuverlässig. Und auch bei allen anderen Teams ist die Stimmung bestens. Wir freuen und auf den weiteren Verlauf unserer Reise und werden euch so bald wie möglich wieder mit News beliefern.

Die meisten Fotos stammen von Challenges. So mussten wir etwa ein Foto mit Polizisten machen, ein Schweizer Bier mit einem russischen Tauschen, ein Monument ablichten etc.

 

Liebe Grüsse

Roman Suppiger und Lucien Chappuis alias «El Destructor»

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.